Heizungssysteme

Die Möglichkeiten ein Gebäude effizient und zukunftsoffen zu beheizen

sind vielfältig. Selten gibt es eine gute Lösung für die vielen Gebäude-

typen und noch unterschiedlicheren Ansprüche der Nutzer.

So gibt es für Ein- und Mehrfamilienhäuser viele verschiedene Wärme-

erzeuger und Heizsysteme und entsprechend unterschiedliche Kombi-

nationen aus diesen Komponenten.

Die hauptsächlichen Wärmeerzeuger sind Gas-, Öl-, Holz- und Pelletkessel sowie Wärmepumpen, alle sinnvoll kombinierbar mit Solarkollektoren.  

Unterscheiden muß man die Sanierung eines bestehenden Heizsystems

von der Auswahl eines Heizsystems für den Neubau, wo man fast alle vorhandenen Möglichkeiten umsetzen kann.

Im Sanierungsfall, wo man häufig den Wechsel des bisherigen Energieträgers überdenkt, sind viele Randbedingungen zu berücksichtigen, die die Auswahl einengen oder zusätzliche Investitionen notwendig machen.

Dass für Sie effizienteste und damit preis-leistungsmäßig beste System zu finden, ist eine interessante Aufgabe, der wir uns gerne stellen.


Natürlich mit unseren langjährigen Partnern, wie bspw. Viessmann, Stiebel-Eltron, Mitsubishi Electric oder Gasokol im Heizungs- und Solarbereich aber auch gerne mit einem anderen Hersteller, den Sie bevorzugen.

 

 

Mitsubishi-Wärmepumpe mit Zubadan-Technologie

Mitsubishi ist zwar als Hersteller einer eigenen Wärmepumpe recht jung im markt, als Liefernaten der Kernkomponenten aber schon lange bei vielen führenden Marken.

Mit der Zubadan-Technologie ist im bereich der Luft-Wasser-WP eine Komponente verfügbar, die Leistungsverluste bei fallenden Außentemperaturen fast vergessen lässt ...

 

 

... und das diese Technologie auch professionell gefertigt wird, davon konnten wir uns mit 20 weiteren "Heizungsbauern" im schottischen Fertigungsbetrieb bei Edinburgh überzeugen ... auch bei einem angenehmen Rahmenprogramm.